Gartenwasserzähler

Möchten Sie einen Gartenwasserzähler installieren, so müssen Sie dies bei Ihrem zuständigen Abwasserentsorger beantragen. Der Einbau eines Gartenwasserzählers ist genehmigungspflichtig und ausschließlich Ihrem Abwasserentsorger anzuzeigen, bzw. über diesen genehmigen zu lassen. Der Wasserbeschaffungsverband rechnet im Auftrage des Abwasserentsorgers lediglich die Abwassergebühren ab und ist für die Genehmigung und den Einbau, bzw. der Abnahme von Außenwasserzählern nicht zuständig.

Nach der ordnungsgemäßen Beantragung des Außenwasserzählers wird der Wasserbeschaffungsverband darüber informiert. Ihr Außenwasserzähler kann erst dann abrechnungstechnisch durch uns berücksichtigt werden, so dass die über den zusätzlich eingebauten „Gartenwasserzähler” registrierten Wassermengen nicht als Schmutzwasser abzurechnen sind.

In der Regel ist es notwendig, den zusätzlichen Zähler von einem Installateur anbauen zu lassen. Einzelheiten dazu klären Sie bitte mit dem Abwasserentsorger. Den Entsorger und eine Telefonnummer bekommen Sie mit einem Klick auf die unten stehende Karte angezeigt.

Entsorger und Telefonnummern

Bitte klicken Sie auf einen Ort auf der Karte.